Gloriosa superba (Syn.: Gloriosa rothschildiana)

Ruhmeskrone

Colchicaceae, Zeitlosengewächse

Gloriosa superba

Heimat: Afrika, Asien. Tropisch.
Wuchsform: Lockerer Spreizklimmer mit rhizomartigen Wurzelknollen.
Blatt: Wechselständig, lanzettlich, sommergrün, glänzend, 12–15 cm lang.
Blüte: Radiär, Lilienblüte mit zurückgeschlagenen Kronblättern, 10–15 cm, rot mit gelb,
auffallend, langgestielte Einzelblüten.
Frucht: Kapsel.
Standort: Sonnig warm, keine Mittagssonne.
Verwendung: Schnittpflanze, Topfpflanze.
Vermehrung: Rhizomknollen teilen, jedes Teil hat nur einen Vegetationspunkt!
Kultur: In lehmig-humosem Substrat im Warmhaus. Knollen nach dem Kauf im Frühling in 12–15 cm große Töpfe legen und unter Glas antreiben. Im Herbst zieht die Pflanze ein, trocken und frostfrei (17 °C) überwintern.
Sorte: ‘Aurea’, gelbe Blüten.
Hinweise: Auf Blattläuse achten.


15.12.2008
Colchicaceae, Zeitlosengewächse
Gloriosa superba (Syn.: Gloriosa rothschildiana)
Ruhmeskrone
Zimmerpflanzen
rot
gelb
VI
VII
VIII
100 - 200 cm
100 - 200 cm

Drucken Weiterempfehlen

Entnommen aus den Büchern:
Was ist das? Die 120 wichtigsten Gehölze von Martin Haberer
Was ist das? Die 120 wichtigsten Stauden von Martin Haberer
Was ist das? Die 120 wichtigsten Beet- und Balkonpflanzen von Martin Haberer
Was ist das? Die 120 wichtigsten Zimmerpflanzen von Martin Haberer